Standards der Unterstützten Kommunikation bei der Lebenshilfe München

picture_4045

Kommunikation ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Erst durch Kommunikation lernen wir einander kennen und verstehen. Wir sprechen, hören zu und gegebenenfalls verleihen wir ihr mit Modulation und Körpersprache Nachdruck. Kinder sollten sich im Alter von drei bis sechs Jahren bereits gut verständigen können, zumindest soweit es alltägliche Dinge betrifft.

In der Heilpädagogischen Tagesstätte und Vorschule der Lebenshilfe München in Unterhaching ist das anders, diese Kinder können es nicht, sie sprechen nicht und sie scheinen dem Gehörten kaum Beachtung zu schenken. Teilweise haben diese Kinder eine Autismus-Spektrum-Störung, entwickeln sich verzögert oder sind auf andere Weise in ihrer Wahrnehmung eingeschränkt.   Weiterlesen