Ab in den Urlaub mit der OBA!

Zwei Jahre lang hat Corona das Reisen auch in der OBA schwer gemacht. Nicht zu lang, nicht zu groß, nicht zu weit weg – das waren die Vorgaben. Alles war schwer planbar.

Umso schöner, dass es für 2022 endlich wieder ein „normales“ OBA-Reiseheft gibt. Kurz vor Weihnachten wurde es verschickt und seitdem rappeln in der OBA der Briefkasten und das Faxgerät. Die Vielzahl der Anmeldung zeigt, wie reiselustig die OBAler nach der langen Pause sind.

Es ist wieder ein sehr vielseitiges Reiseprogramm geworden. Die Reisen gehen zum Beispiel ans Meer, in die Toskana, auf den Bauernhof und – das wird besonders spannend – zu Fuß über die Alpen. Für jeden Reisegeschmack ist etwas dabei. Auch einige rollstuhlgerechte Reisen sind im Programm.

Neben den Reiseleiter*innen, die den Urlaub konzipieren, planen und vorbereiten, sind auch ehrenamtliche Begleiter*innen mit von der Partie und unterstützen die Menschen mit Behinderung, wenn Hilfe notwendig ist. Im Vordergrund stehen für die ganze Reisegruppe der gemeinsame Spaß und die schönen Erlebnisse.

Wer neugierig geworden ist, kann auf der Homepage der Lebenshilfe das Reiseheft virtuell durchblättern. Aber Vorsicht: Fernweh garantiert!

Ein Kommentar zu “Ab in den Urlaub mit der OBA!

  1. Immer wieder ein tolles und abwechslungsreiches Programm. Für ALLE etwas dabei.
    Danke OBA! 🙂

Kommentar verfassen