Das neue Heft der Lebenshilfe München

Am 20 November 2013 erscheint das neue L.I.E.S.-Heft!

 Engagierte Menschen kennen lernen

Im Schwerpunktteil erzählen Menschen mit und ohne Behinderung ihre „Lebenswege“. Berührend ist zum Beispiel das Schicksal der kleinen Annika, die im Salberghaus in Putzbrunn bis zu ihrem sechsten Lebensjahr lebte, mitten unter all den Kindern ohne Behinderung.  

titel München_Layout 1

Sie fanden dort zeitweise ein zuhause, weil sie in ihren Familien nicht sein können. Erstaunlich der Weg der Therapeutin Gabriele Iven, die mit Energie und Mut Karriere gemacht hat und in ihrem Institut im Schwarzwald schon sehr vielen Kindern helfen konnte. Auch die Geschichte von Marie-Chantal Isugi ist interessant. Sie stammt aus Rwanda (Afrika) und sorgt inzwischen dort ehrenamtlich dafür, dass auch Kinder mit Behinderung aus sehr armen Familien eine Chance bekommen, zur Schule zu gehen können.

Das Projekt „Familie lebt“ wird im Magazinteil vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine nachahmenswerte Idee des Heilpädagogischen Pflegekinderdienstes in Bethel. Ganz individuell wird hier versucht, auch schwer behinderte Kinder an Pflegefamilien zu vermitteln. Dass dies gelingen kann, wenn Eltern gut darauf vorbereitet und intensiv begleitet werden, zeigt dieser Bericht. Neue wichtige Entscheidungen zu den Themen „Kindergeld“ und „Grundsicherung“ hat Rechtsanwalt Jürgen Greß im Rechtsdienst zusammengefasst.

 Einen kleinen Tipp noch vorab:
Der Sehweisen-Kalender 2014 ist da! Er nimmt die Betrachter mit auf eine fantastische Reise durch eine visuelle Fantasiewelt. Neben dem Titelblatt enthält er zwölf farbige Monatsblätter mit Kalendarium und ein Blatt mit sieben heraustrennbaren Postkarten, auf denen Motive aus dem Kalender abgebildet sind.

Maße: 30 × 39 cm,
Preis: 13.90 €, inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Bestellung bei:
Bundesvereinigung Lebenshilfe
Raiffeisenstr. 18
35043  Marburg-Cappel
Telefon.: 0 64 21/4 91 – 123
Fax-Nr.: 0 64 21/4 91 – 623
E-Mail: hauke.strack@Lebenshilfe.de

Kommentar verfassen