Japanische Führungskräfte besuchen die Lebenshilfe München

-   IN  DER  ZENTRALE  /   ST.-QUIRIN-STRASSE   -

Impulse für die richtige Förderung
und Einbeziehung von Menschen mit Behinderung

Die Delegation aus Japan von der Social Welfare Corporation nahmen bei der Lebenshilfe München viele Impulse mit in ihre Heimat

Die Delegation aus Japan von der Social Welfare Corporation nahmen bei der Lebenshilfe München viele Impulse mit in ihre Heimat

Eine Delegation von 15 japanischen Führungskräften aus dem Gesundheits- und Sozialbereich besuchten die Lebenshilfe München. Im Rahmen ihrer Europareise stand neben dem Besuch von Schulen und Senioreneinrichtungen auch das Thema die Betreuung von Menschen mit Behinderung im Interesse der Abordnung. Wie organisiert man Hilfe, wie sind die Unternehmen strukturiert, woher kommen die Gelder, wie findet Kontrolle statt und wie differenziert ist die Betreuung waren die zentralen Themenfelder.    Weiterlesen