Buntes Herbst- und Winterprogramm der OBA

Voller Engagement hat die OBA der Lebenshilfe München ein Freizeitprogramm bis zum Jahresende mit über 40 Terminen zusammengestellt. Durch das Engagement der vielen Ehrenamtlichen sind erst die vielfältigen Aktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung möglich. Anmelden kann man sich online (Link) noch bis 11. Oktober. Es sind begleitete Ausflüge, der Besuch von Museen und Konzerten oder einfach gemeinsame Abende im Programm zu finden. Viele Termine sind mit einem geringen Unkostenbeitrag von fünf Euro verbunden. Wenn es etwas teurer wird, sind damit meist Eintritte, Zug- oder Busfahrten inbegriffen. Beim Besuch von St. Wolfgang (Salzkammergut) sogar noch eine Bootsfahrt.

Engagiert für Menschen mit Behinderung: das OBA-Team der Lebenshilfe München.

Nicht allein sein, gemeinsam was unternehmen ist das besondere Anliegen der OBA der Lebenshilfe München. Dafür werden ganzjährig Freizeit-Clubs, Aktivitäten, Ausflüge und Urlaubsreisen angeboten. Mit dem neuen Programmheft für den Herbst und Winter bietet das OBA-Team wieder viele besondere Erlebnisse für die dunkle Jahreszeit.

Auf dem Terminplan für den Herbst und Winter stehen Veranstaltungen wie der Besuch einer Disco, Konzerte und ein Musical, wie auch Ausflüge nach Murnau, in das Salzkammergut oder nach Bad Endorf. In die Natur geht es bei einem Spaziergang in den Hirschgarten, zu einem Wildtierpark oder zum Isar-Stausee. Sportlich wird es beim Besuch von Basket-Ball-Matches des FC Bayern oder an einem Bowling-Abend, besinnlich bei Ausflügen über Adventsmärkte oder dem Besuch von Gottesdiensten. Auch in den Räumen der OBA selbst wird gebastelt, gelesen und andere kreative Freizeitaktivitäten geboten. Das gesamte Programm finden Sie auf der Homepage der Lebenshilfe München.

Hier der Link:
https://www.lebenshilfe-muenchen.de/reisen-und-freizeit/freizeit-aktiv-gestalten-mit-der-oba/besondere-termine-und-veranstaltungen/

Kommentar verfassen