Neue Küche im Wohntraining-Kiem-Pauli-Weg

Früh schon hat die Lebenshilfe München die Weichen gestellt, um Menschen mit Behinderung ein weitgehend selbstbestimmtes Wohnen zu ermöglichen. Das Konzept wurde über Jahre hinweg weiter entwickelt. Heute werden im Wohntraining erwachsene Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in allen grundlegenden Lebenslagen trainiert und begleitet. Ziel ist eine ambulant betreute Wohnform, um ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können. Die auf einzelne Appartements (Einzel- und Zweierappartements) verteilten BewohnerInnen haben eine zentrale Anlaufstelle in dem Wohnkomplex mit Küche, Esszimmer, Aufenthaltsraum und Waschmaschine. Sie ist nicht nur ein Ort der Begegnung, sondern auch des Lernens.

Eine der Grundvoraussetzungen für ein selbständiges Leben ist die eigene Versorgung mit möglichst gesunden Snacks und Mahlzeiten. Die elf BewohnerInnen lernen unter der Anleitung der MitarbeiterInnen dabei nicht nur das selbstständige Zubereiten von Gerichten, sondern auch die Planung des Einkaufs. Diese „Kochtrainings“ finden mehrmals wöchentlich statt, weshalb die Küche nicht nur als Treffpunkt in der Gemeinschaftswohnung zentral wichtig ist. Als Trainingsküche ist sie allerdings einer hohen Beanspruchung ausgesetzt und diese intensive Nutzung sah man ihr auch an, weshalb eine neue Küche ganz oben auf der Wunschliste der Köche stand. Für dieses notwendige Projekt sagte die Edith-Haberland-Wagner Stiftung gerne ihre Unterstützung zu und so konnten mit einer großzügigen Spende die alten Geräte, Schränke und Arbeitsflächen komplett ausgebaut und ersetzt werden.

Die Küche ist nun deutlich komfortabler zu nutzen und schafft nebenbei einen wichtigen Raum für das soziale Miteinander in der Lebenshilfe-Wohngruppe. Die BewohnerInnen des Wohntrainings haben ein schön gestaltetes Dankesschreiben an die Edith-Haberland-Wagner Stiftung verfasst und erzählen immer wieder, wie sie das Kochen in der neuen Küche genießen.

Mehr über das Lebenshilfe-Wohntraining im Kiem-Pauli-Weg lesen Sie unter:
https://lebenshilfeblog.de/2020/10/21/vorbereiten-fuer-ein-leben-in-eigenverantwortung/

Kommentar verfassen