Sich beim Backen von Plätzchen näher kommen

team_backtRotary Club Münchner Freiheit
besucht die Lebenshilfe München

Der Rotary Club „Münchner Freiheit“ engagiert sich in der Adventszeit seit Jahren in und für karitative Einrichtungen, für Kindern, Senioren sowie Menschen mit Behinderung in München und Umgebung. Der Kontakt zur Lebenshilfe entstand bereits vor 10 Jahren, als der Rotary Club in Freising ein Tischtennisturnier organisierte und betreute. Jetzt war jahreszeitlich ein gemeinschaftliches Backen von Plätzchen dran.   

Dabei kommt man sich näher, spricht über ‚Gott und die Welt‘ und schafft gemeinsam was. Nach wenigen Stunden durchzieht der Duft von frischen Plätzchen die Räume der Lebenshilfe München. Nicht alle von ihnen landen auf dem Teller unter dem Gabenbaum. Frisch gebacken schmecken sie doch am Besten.

gruppe_13

Kommentar verfassen