Behinderte Kinder und ihr besonderes Umfeld

Lebenshilfe München zeigt BESONDERE WEGE:
Welche Bedeutung haben Kinder mit Behinderung für die Biographie ihrer Eltern?

Viele interessierte Eltern fanden am Freitagabend, dem 28. Juni, ihren Weg in den großen Vortragssaal der Lebenshilfe München, um den Heilpädagogen und Buchautoren Dieter Schulz zu hören. Das Thema dieser besonderen Biografie betraf die Eltern, viele haben es ganz genauso erlebt, wie auch Inge Oberst, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe München:

Schulzbeilesung_kloa

„Es gibt für viele von uns ein Leben VOR und ein ganz anderes Leben NACH der Geburt des besonderen Kindes und auf dem langen Weg des Annehmens, Stützens, Tragens und Loslassens der Kinder mit Behinderung verlieren sich Eltern zwischendurch allzu oft selber. Dann und immer wieder stellt sich uns drängend die Sinnfrage, warum mein Kind? warum ICH?“

Diese Sinnfrage bildete den Schwerpunkt der sehr zugewandten Praxiserzählungen von Dieter Schulz, sowie seiner Lesungen aus seinem Buch „Besondere Wege“. Er nahm die Eltern mit zu den so bekannten und drängenden Lebensfragen anderer Familien.

schulz_publikum_kloaDieter Schulz beschrieb eindrücklich, wie er durch seine Erfahrungen mit behinderten Kindern und durch die Anthroposophie Rudolf Steiners zu seiner Gewissheit gelangte. Das ICH des Menschen sei ein seelisch-geistiges Wesen, das niemals behindert sein könne, nur der Körper, der sich als „Werkzeug“ des ICHs zeigte. In diesem Sinne sei auch eine sogenannte „geistige Behinderung“ gar nicht möglich, sondern als geistige VERhinderung des ICHs zu sehen.

Jedes Individuum spiele somit auf dem ihm gegebenen Werkzeug, in diesem Falle seinem behinderten Körper, dennoch seine ureigene Lebensmelodie. Sie führt zu Veränderungen von Wahrnehmung, Werten und Entwicklungen, die sich auf das Umfeld des behinderten Menschen auswirkt, wie ihm immer wieder zahlreiche Eltern berichteten.

Auch im anschließenden lebhaften Austausch mit Dieter Schulz nahmen die Zuhörer so viele wertvolle Impulse auf, dass ein intensiver Wunsch nach einer vertiefenden Seminar-Veranstaltung mit ihm entstand.

(Gastbeitrag)

Kommentar verfassen