Leben bewahren und fördern

Lebenshilfe München:

Das neue L.I.E.S.- Heft erscheint im Mai

Das Schwerpunktthema der Ausgabe heißt „Willkommen“ und behandelt Themen rund um die Geburt eines Kindes mit Behinderung. Zu Wort kommen Eltern und Großeltern von Kindern, die bereits mit einer Behinderung geboren werden, aber auch solche, die aufgrund ihrer zu frühen Geburt einen schweren Start ins Leben haben. Sie sind besonders gefährdet, später mit Entwicklungsverzögerungen oder auch Behinderungen zu leben. Außerdem haben wir einen Blick auf die Problematik geworfen, die Spätabtreibungen mit sich bringen. Leben  bewahren und fördern.

Buch-Neuerscheinung

In ihrem aktuellen Buch „Mein gläserner Bauch“ hat Monika Hey kritisch über ihre eigene Schwangerschafts- und Abtreibungsgeschichte geschrieben. Wir drucken ein Interview mit der Autorin, das sie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gegeben hatte und wollen damit auf die Schattenseiten der Pränataldiagnostik aufmerksam machen.

Schulbegleiter helfen

Aktuell ist auch die Diskussion um Schulbegleiter. Angeregt wurde die LIES-Redaktion durch einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Er spricht von einer möglichen Ausgrenzung von Kindern im Bezirk Oberbayern, die in Regel- oder Förderschulen mit Unterstützung durch einen Schulbegleiter dem Unterricht folgen. Auch veranstaltet die Lebenshilfe München regelmäßig Seminare zu dem Thema und bietet Beratung dazu an.

Inklusive Schulen aber sollten (so der Tenor des Artikels) so gestaltet werden, dass Kinder mit Behinderung auch ohne Schulbegleiter am Unterricht teilnehmen können. Eine Hilfe dafür könnten Förderlehrer sein, so dass Schulbegleiter als Übergangslösung auf Dauer nicht mehr nötig sein werden. LIES hat zu diesem Thema Stimmen von Eltern gesammelt, deren Kinder mit Schulbegleitern zur Schule gehen. In unserer Rubrik „Rechtsdienst“ befassen wir uns mit der rechtlichen Situation dieser Unterstützung für Schüler mit Behinderung.

Die nächsten Wochen informieren wir weiter über Inhalte des neuen L.I.E.S – Heftes, ab ca. 15. Mai erhältlich.

Sie kennen das L.I.E.S – Heft noch nicht? Gerne senden wir Ihnen ein Probeexemplar zu. Senden Sie einfach eine Email an:

lebenshilfemunich@yahoo.de

Mit besten Grüßen

Gerd Spranger

Kommentar verfassen